Quartett Gioconda

Das Quartett Gioconda wurde um die ukrainisch-schweizerische Violinistin Elena Neff Zhunke, Stv. Solo 2. Violine im Sinfonieorchester St.Gallen, und um den russischen Cellisten Ilia Andrianov, (Südwestdeutsche Philharmonie), geformt, nachdem sie zusammen ihr Quartett-Studium 2007 beim berühmten Carmina Quartett absolvierten und Preisträger des Kammermusikpreises von Migros-Kulturprozent und Festivals Orpheus-Konzerte Basel geworden sind.  In ihr Team kam„Quartett Gioconda“ weiterlesen

Unsere Referenzen

MS Europa Rotary International Lübeck Raiffeisenbank St. Gallen Wasserschloss Hagenwil Schloss Wartegg Schloss Arbon Schloss Rapperswil Martel AG St. Gallen Universität HSG St. Gallen Galerie neinundaber St. Gallen Museumsnacht St. Gallen Quellenhof Bad Ragaz Suvretta House  St.Moritz Tonhalle Zürich Tonhalle St. Gallen Zürcher Hochschule der Künste Villa Sträuli Winterthur Kulturforum Altenberg Bern Swatch AG Helferei„Unsere Referenzen“ weiterlesen